Traumaklinik im Gezeiten Haus Schloss Eichholz

Private Fachklinik für Psychosomatische Medizin, Psychotraumatologie und EMDR

Traumaklinik für Psychosomatik, Psychotherapie und EMDR

In der privaten Klinik für Psychosomatische Medizin, Psychotraumatologie und EMDR im Gezeiten Haus Schloss Eichholz therapieren wir Erwachsene ab 18 Jahren, die durch ein traumatisches Erlebnis psychisch oder psychosomatisch erkrankt sind. Im Fokus der multimodalen Traumatherapie mit systemischen Behandlungsansatz steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Erfahrungen. Deswegen entwickeln unsere Fachärzte* und Therapeuten in enger Abstimmung mit dem Patienten einen auf sie optimal zugeschnittenen Therapieplan aus Therapiemethoden der klassischen westlichen Medizin, der durch Methoden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ergänzt wird.

 

EMDR-Forschungsnetzwerk

Als Kooperationsklinik des EMDR-Instituts Deutschland  greifen unsere Fachärzte und Traumatherapeuten auf wissenschaftlich fundierte Erfahrungswerte zurück. Seit 2017 untersucht das EMDR-Forschungsnetzwerk unter der Leitung von Dr. Arne Hofmann und der Chefärztin der Traumaklinik Dr. Susanne Altmeyer, psychotraumatologische und spezielle Ansätze der EMDR-Therapie. Als Traumaklinik unterstützen wir die Forschung der Psychotraumatologie, um die Behandlungsmethoden der EMDR-Therapie weiter zu entwickeln. 

Mehr erfahren

Unsere Behandlungsfelder

Ob Krieg, Arbeits- und Verkehrsunfälle, körperlich, seelischer oder sexueller Missbrauch: Traumatische Erlebnisse können jeden treffen und das Verhalten und die Denkweisen eines Menschen massiv beeinträchtigen. Häufig zeigen sich die psychischen und physischen Reaktionen des Erlebten erst nach Jahren in Form von Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Gedankenkreisen, emotionaler Leere, Schreckhaftigkeit, Flashbacks oder körperliche Schmerzen ohne organische Ursache. Entwickeln sich dazu Depressionen oder Angst- und Panikstörungen ist eine stationäre Behandlung in einer Traumaklinik in der Regel notwendig, um die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu therapieren.

    Auch wenn das traumatische Ereignis an sich nicht rückgängig gemacht werden kann, hilft eine gezielte Traumatherapie dabei, die Vergangenheit zu verarbeiten und im gegenwärtigen Leben zu integrieren und die Emotionen wieder in Balance zu bringen. Folgende Erkrankungen werden in unserer Traumaklinik innerhalb der Hauptdiagnose ebenfalls mitbetrachtet und mitbehandelt:

    Rückenschmerzen, Migräne, Schlafstörungen und andere körperliche Beschwerden ohne organische Ursachen, zählen zu den typischen Beschwerdebildern bei psychosomatischen Traumafolgestörungen. Diese somatoformen und psychosomatischen Beschwerden werden während der Traumatherapie ebenfalls berücksichtigt.

    Unsere Therapieangebote

    Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) und Traumafolgestörungen gehen oft mit dem Verlust der eigenen Würde und dem ureigenen Sicherheitsgefühl einher. Daher liegt den Ärzten und Therapeuten unserer Traumaklinik die Wertschätzung und Würdigung ihrer Patienten besonders am Herzen, um einen geschützten Raum zu bieten. 

    Auf dieser Vertrauensbasis können in den psychotherapeutischen Sitzungen der Traumatherapie die individuellen Lebensgeschichten bearbeitet und neue Verhaltensmuster eingeübt werden, so dass die Kontrolle über sich und den eigenen Körper zurückgewonnen werden kann. Dazu arbeitet das Team unserer Traumaklinik mit folgenden Therapieformen:

      Patienten, die an einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) erkrankt sind, sprechen in der Traumatherapie besonders effektiv auf die EMDR-Methode (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) an. Um vergessene Fähigkeiten, Stärken und Interessen wiederzuentdecken und ein Sicherheits- und Selbstwertgefühl wiederzuerlangen, steht für unsere Patienten ein vielseitiges Angebot an Körper-, Bewegungs- und Kreativtherapien bereit.

       

      Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ergänzt das multimodale Behandlungskonzept unserer Traumaklinik. TCM-Körpertherapien stärken den Organismus, in dem sie die Fähigkeit der körpereigene Selbstregulation anregen, mit der sich Emotionen, Impulse und Handlungen steuern lassen. Zusätzlich aktivieren sie die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Psychosomatische Erkrankungen, bei denen die Einheit von Körper, Geist und Seele aus dem Gleichgewicht geraten ist, lassen sich besonders effektiv mithilfe der Traditionellen Chinesischen Medizin behandeln.

      Patientenaufnahme mit Hund

      In unserer Klinik für Psychosomatik, Psychotraumatologie und EMDR im Gezeiten Haus Schloss Eichholz bieten wir die Möglichkeit, ein Patientenzimmer gemeinsam mit dem eigenen Hund zu beziehen. So können sich unsere Patienten sorglos auf die Therapie konzentrieren und die freie Zeit mit ihrem Hund gestalten.

      Mehr erfahren

      Unser Behandlungsansatz in der Traumatherapie

      Die therapeutische Behandlung von Traumafolgestörungen und psychosomatischen Begleiterkrankungen zielt auf eine erfolgreiche Traumabewältigung ab. Die überwältigenden Traumaereignisse der Vergangenheit sollen in dier persönlichen Lebensgeschichte integriert und das Selbsterleben der Patienten zu dem eines handlungsfähigen und selbstbestimmten Menschen gewandelt werden.

      Bewusste Kontextgestaltung

      Wir möchten ein Ort der Sicherheit sein, denn die Erfahrung einer sicheren Umgebung erleichtert die Wiederentdeckung der eigenen inneren Sicherheit.


      Stabilisierung und Entwicklung von Ressourcen

      Mit einem systemisch-ganzheitlichem Blick erarbeiten wir ein individuelles Verständnis der Themen und Zusammenhänge sowie einen auf die Patient*innen individuell zugeschnittenen Therapieplan, der die Rückgewinnung von Kontrolle und innerer Stabilität zum Ziel hat.


      Traumabearbeitung

      Die Bearbeitung des Traumas geschieht bei uns vor allem durch die EMDR-Intensivtherapie (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), ergänzt durch andere, individuell passende traumatherapeutische Strategien.


      Neuorientierung und Zukunftsgestaltung

      Wir helfen bei der Gestaltung der Lebenskontexte und beim Einüben und Etablieren neuer Erlebens- und Verhaltensmuster in den Alltag und beziehen auch die Angehörigen in Form von Paar- und Familiengesprächen oder Angehörigengruppen mit ein.

      Räumlichkeiten & Umgebung

      Die Klinik für Psychosomatische Medizin, Psychotraumatologie und EMDR im Gezeiten Haus Schloss Eichholz befindet sich am Rande der Rheinmittelterassenkante zwischen Köln und Bonn. Das Schlossgebäude, das angrenzende naturbelassene Waldstück und die Parkanlage erstrecken sich über 120.000 m² und bieten ausreichend Platz für ungestörte therapeutische Prozesse.

      Für unsere Patienten stehen 19 Einzel- und 6 Doppelzimmer, sowie ausgewiesene Einzelzimmer für die Aufnahme mit Hund zur Verfügung. Die großzügigen und hellen Therapie- und Gemeinschaftsräume schaffen eine warme und vertrauensvolle Atmosphäre. Ihre freie Zeit können unsere Patienten in den Gemeinschaftsräumen oder auf dem großen Terrassenbereich und im weitläufigen Schlosspark genießen.

      Der großzügige Park mit angrenzendem Wald wird für Sport,- Bewegungs- und erlebnispädagogische Angebote genutzt und ist für unsere Patient*innen auch in der Freizeit frei zugänglich. Auf dem Gelände wird ebenfalls ein Permakulturgarten bewirtschaftet, der frisches Obst, Gemüse und Kräuter für unsere Gastronomie liefert.

       

      • Outdoorequipment (u.a. Boccia, Federball, Taiji Bailong Ball, Frisbee, Croquet, Wikinger Schach)

      • Kicker

      • Tischtennis

      • Barfußpfad

      • Qi Gong Pfad

      • große Auswahl an Literatur und Gesellschaftsspielen

      • Kunstraum zur freien Verfügung außerhalb der Therapie 

      • Fahrradverleih

      In unserer Traumaklinik spielt die Ernährung während der stationären Therapie eine besondere Rolle. Deswegen werden unsere Patienten durch unsere hauseigene saisonale Frischeküche mit einem täglich wechselnden 4-Gänge-Menü (auch für Vegetarier) versorgt.

      Das Ernährungskonzept der Gezeiten Haus Kliniken setzt auf die Verarbeitung von biologisch nachhaltig produzierten Produkten, um den Genesungsverlauf der Patienten zu unterstützen. Außerhalb der Mahlzeiten stehen Obst und eine große Auswahl an frisch zubereiteten Tees und weitere Getränke bereit. 

      Unsere Ärzte und Therapeuten

      Unter der Leitung von Dr. Susanne Altmeyer stehen unseren Patienten erfahrene Fachärzte, Therapeuten und Pflegekräfte aus den Bereichen Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin auf ihrem Weg zur Genesung vertrauensvoll zur Seite. Der interdisziplinäre Austausch sichert den ganzheitlichen Behandlungserfolg und hat die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten stets im Blick.

       

      image

      Dr. med. Susanne Altmeyer

      CHEFÄRZTIN

      • Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
      • Fachärztin für Neurologie 
      • Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)
      • EMDR-Therapeutin (EMDRIA) und EMDR-Supervisorin
      • Therapeutin, Supervisorin und Lehrende für Systemische Therapie und Systemische Beratung (DGSF)
      • Institutsleiterin des Systemischen Instituts Euregio (SIE)

      Mehr über Dr. Susanne Altmeyer

      image

      Milena Zundel

      LEITENDE OBERÄRZTIN

      • Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie 
      • Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)
      • EMDR-Supervisorin  (EMDRIA)
      image

      Natalie Som

      OBERÄRZTIN

      • Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
      • Suchtmedizinische Grundversorgung
      image

      Stefanie Rambau

      LEITENDE PSYCHOLOGIN

      • Psychologische Psychotherapeutin
      • EMDR-Therapeutin (EMDRIA)

      Aufnahme in unserer Traumaklinik

      Als Privatklinik nehmen wir sowohl Privatversicherte als auch (nach individueller Kostenerstattungsprüfung durch Ihre gesetzliche Krankenkasse) gesetzlich versicherte Patienten auf. Unser Beratungsteam beantwortet Ihnen alle Fragen zum Aufnahmeprozess und unterstützt Sie bei Ihren Anliegen, damit Sie sich ganz auf Ihre Genesung in unserer psychosomatischen Tagesklinik konzentrieren können.

      Hinweis für gesetzlich Versicherte: Die Behandlung in einem privaten Fachkrankenhaus liegt trotz der neuen Gesetzeslage immer noch im Ermessensspielraum der jeweiligen gesetzlichen Krankenversicherung. Kontaktieren Sie daher als Erstes Ihre Krankenkasse, ob diese bereit  ist, Ihre Aufnahme ins Gezeiten Haus zu prüfen.

      MEHR ZUM AUFNAHMEPROZESS

      Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und beraten Sie individuell!

      Beratung für alle Standorte

      Beratung für alle Standorte

      Montag bis Freitag: 08:00 bis 18:00 Uhr 

      0228/7488-101

      Gezeiten Haus Gruppe GmbH

      Private Klinikgruppe für Psychosomatik
      und Traditionelle Chinesische Medizin
      Urfelder Straße 221
      50389  Wesseling

      Beratung für alle Standorte

      Beratung für alle Standorte

      Montag bis Freitag: 08:00 bis 18:00 Uhr 

      0228/7488-101

      Gezeiten Haus Gruppe GmbH

      Private Klinikgruppe für Psychosomatik
      und Traditionelle Chinesische Medizin
      Urfelder Straße 221
      50389  Wesseling

      Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns über Ihre Anfrage

      *Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Gezeiten Haus Gruppe** kann mich per E-Mail über passende Veranstaltungen und Angebote informieren. Dies kann jederzeit - auch teilweise - widerrufen werden (per Mail an datenschutz@gezeitenhaus.de oder per Post an Gezeiten Haus Gruppe, Urfelder Str. 221, 50389 Wesseling). 

      **Gezeiten Haus Gruppe GmbH, Gezeiten Haus GmbH, Gezeiten Haus Oberhausen GmbH, Gezeiten Haus Schloss Eichholz GmbH, Gezeiten Haus Schloss Wendgräben GmbH, Gezeiten Haus Akademie GmbH

      Anfahrt

      Die psychosomatische Traumaklinik liegt verkehrsgünstig zwischen Köln und Bonn entfernt und ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

      • Die Straßenbahnlinie Linie 16 fährt im 20-Minutentakt Richtung Köln und Bonn. Die Haltestelle Urfeld ist 1 Kilometer von der Klinik entfernt.
      • Wenn Sie mit dem Zug anreisen, kümmert sich unser Abholservice um den Transfer vom Bahnhof Sechtem zur Klinik.
      • Für die Anfahrt mit dem PKW stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

      Alle Informationen zum Download

      Sie möchten sich die Informationen über unsere Kliniken ausdrucken oder auf einem Endgerät speichern? Im Downloadcenter stehen alle Flyer und Broschüren für Sie bereit.

      Zum Downloadcenter