Neuer Chefarzt im Gezeiten Haus

Adrian Erben hat zum 1. April 2021 die chefärztliche Leitung im Gezeiten Haus Schloss Wendgräben übernommen. Der 54-Jährige ist seit Anfang 2021 im Gezeiten Haus und übernimmt die  Chefarztposition von Dr. Clemens Boehle, der diese im Rahmen einer Neuausrichtung seit dem Frühsommer letzten Jahres interimsweise innehatte und nun wieder an die Gezeiten Haus Klinik in Bonn zurückkehrt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Adrian Erben einen erfahrenen Psychosomatiker gewinnen konnten, der mit seiner Expertise und seiner Persönlichkeit die Weiterentwicklung unserer neu aufgestellten Klinik vorantreiben und gleichzeitig neue Impulse einbringen wird,“ so Geschäftsführer Klaus Ettlin.

Adrian Erben ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit diversen Zusatzausbildungen und hat über 25 Jahre Erfahrung als Arzt und Therapeut, darunter in leitenden Positionen. Zuletzt war er Leiter einer Rehabilitationseinrichtung in Berlin. Motivation für seine Entscheidung, an die Gezeiten Haus Klinik bei Magdeburg zu wechseln, waren vor allem das Konzept und die besondere Philosophie des Gezeiten Hauses, die ihm persönlich sehr zusagen: „Den wichtigsten Wirkfaktor in meiner Arbeit sehe ich darin, mit meinem Gegenüber in eine wertschätzende Beziehung auf Augenhöhe zu kommen. Und ich möchte stets nah am Menschen sein. Beides wird hier gelebt.“