Fritjof Nelting wird Beirat der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft für Pflege e.V.

Fritjof Nelting, Geschäftsführer der Psychosomatischen Fachkliniken gezeiten Haus

Fritjof Nelting, Geschäftsführer der Gezeiten Haus Gruppe, wurde in den jüngst gegründeten wissenschaftlichen Beirat der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft für Pflege e.V. (DCGP) berufen.

Der siebenköpfige Beirat besteht aus deutschen und chinesischen Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen. Sie werden sich regelmäßig austauschen, um den Vorstand bei Aufgabenschwerpunkten zu beraten und zu unterstützen sowie Forschungsprojekte zu initiieren. Mit der Expertise der Beiratsmitglieder möchte die DCGP eine bessere Plattform schaffen, auf der die deutschen und chinesischen Pflegefachpersonen und sonstige Angehörige der Gesundheitsberufe sowie der Gesundheitswirtschaft Informationen und Erfahrungen austauschen können.

Fritjof Nelting ist studierter Medizinökonom und hat eine enge Beziehung zu China: Er hat dort mehrere Jahre gelebt, ist mit einer Chinesin verheiratet und spricht fließend Chinesisch. Über seine neue Aufgabe als Beiratsmitglied freut er sich und erklärt: „Dass ich an dieser Stelle die wichtige Aufgabe der Pflege unterstützen kann, ist mir eine große Freude und Ehre. Pflege ist ein zentrales Standbein unseres medizinischen Systems und kann starke Impulse für eine gute Medizin setzen. Durch die langjährige Beziehung der Gründerfamilie Nelting sowie des Gezeiten Hauses zu China und der Traditionellen Chinesischen Medizin ist eine Verbindung beider Systeme und Kulturen sichergestellt. Wir können die Weiterentwicklung konstruktiv mitgestalten und so zu einer besseren Versorgung in Deutschland und China beitragen.“