Zertifizierte Fortbildung „Psychosomatische Grundversorgung“

HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus verschiebt sich der Ausbildungsstart am 24.04.2020

Arztgespräch

Psychische und somatoforme Störungen stellen inzwischen eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit und vorzeitige Berentung dar, werden in der ärztlichen Ausbildung aber oft nur oberflächlich behandelt. Die Teilnehmer unserer zertifizierten Fortbildung „Psychosomatische Grundversorgung“ erhalten fundierte Kenntnisse, um psychosomatische Störungen zu erkennen und dem Patienten passende Therapiemöglichkeiten aufzuzeigen und anzubieten.

Die Fortbildung beinhaltet:

  • die Basisdiagnostik psychischer und psychosomatischer Störungen
  • die Durchführung von Basistherapien, Erlernen von Techniken der verbalen Intervention
  • die Kooperation mit psychotherapeutischen und psychiatrischen Spezialisten

Die Fortbildung ist mit 82 CME-Punkten von der Ärztekammer Nordrhein anerkannt und wird auf den Erwerb der Facharztanerkennungen  Innere Medizin, Allgemeinmedizin sowie Frauenheilkunde und Geburtshilfe angerechnet.

Nächster Fortbildungsbeginn: 

27.11.2020

Ausweichtermin für den 24.04.2020 folgt

Veranstaltungsort:

Gezeiten Haus Akademie, Urfelder Str. 221, 50389 Wesseling